WCM "Ehlerdings Probleme sind nicht die unsrigen"

WCM-Großaktionär Karl Ehlerding in Nöten: Seine Beteiligung haben verschiedene Banken übernommen – und zumindest eine soll die "verhafteten WCM-Aktien" jetzt auf den Markt werfen. "Doch das ist keine Dauersituation", sagt WCM-Chef Roland Flach im Gespräch mit manager-magazin.de.
Von Christian Buchholz