Kloster Andechs "Gesundes Konkurrenzdenken schadet nicht"

Pater Anselm Bilgri schreibt als "Finanzminister" seit 15 Jahren die Erfolgsgeschichte des Andechser Klosterbiers. Im Interview mit manager-magazin.de erklärt der Kirchenmann, wie Glaube und Gewinnstreben sich gut vertragen können.
Von Christian Buchholz
Gewölbe-Raum im Bräustüberl (mit etwa 120 Plätzen) des Kloster Andechs

Gewölbe-Raum im Bräustüberl (mit etwa 120 Plätzen) des Kloster Andechs

Das Mälzer-Stüberl des Klosters verfügt über 40 Sitzplätze

Das Mälzer-Stüberl des Klosters verfügt über 40 Sitzplätze

Im Wappensaal des Bräustüberls finden 213 Personen Platz

Im Wappensaal des Bräustüberls finden 213 Personen Platz

Blick von der Bierterasse mit 1100 Plätzen auf den Klosterturm

Blick von der Bierterasse mit 1100 Plätzen auf den Klosterturm

Die Ostterasse des Bräustüberls mit 70 Sitzplätzen

Die Ostterasse des Bräustüberls mit 70 Sitzplätzen

Wohl bekomm's - Schweinshaxe zählt zu den meistgewählten Gerichten

Wohl bekomm's - Schweinshaxe zählt zu den meistgewählten Gerichten