Mobilcom 85,89 Prozent gegen Gerhard Schmid

Zuerst warf der Aufsichtsrat Mobilcom-Gründer Gerhard Schmid eine Verletzung der Sorgfaltspflicht vor. Der entschuldigte sich zwar, wurde von der HV aber nicht entlastet. Gemurmel gab es, als Schmid sein Gehalt verriet.
Von Christian Buchholz und Arne Stuhr
Mehr lesen über Verwandte Artikel