Millionäre Ran an den Speck

Die Sparkassen wollen das Geschäft mit den vermögenden Privatkunden nicht länger kampflos den Privatbanken überlassen. Auch sie liebäugeln mit den fetten Margen durch Kundenbeziehungen mit den Superreichen.
Von Katy Weber