Weltwirtschaftsforum "Selbst Bills Taschen sind irgendwann leer"

Auch am dritten Tag des Weltwirtschaftsforums blieb in New York alles friedlich. Im abgeschotteten Waldorf Astoria kritisierten Bono und Bill Gates die Entwicklungspolitik der westlichen Länder. Draußen gab es Straßen-Karneval.