Infineon Wasser predigen, Wein trinken

5000 verlieren ihren Job – Infineon-Chef Ulrich Schumacher reagiert mit drastischen Sparmaßnahmen auf den Crash des Halbleitermarktes. Gegenüber manager magazin spricht er von der schlimmsten Branchenkrise. Trotzdem plant der Konzern eine milliardenschwere neue Zentrale. Wird die Siemens-Tochter die Krise überstehen?