New York Manhattan in Angst und Schrecken

Nach dem Einsturz des World Trade Center herrscht in Manhattan Panik und Entsetzen. Die ersten Fotos von dem schockierenden Anschlag.
Foto: REUTERS
Ambulanz im Einsatz - Es werden Tausende Tote befürchtet

Ambulanz im Einsatz - Es werden Tausende Tote befürchtet

Foto: REUTERS
110 Stockwerke brechen zusammen - später stürzte auch der zweite Turm ein

110 Stockwerke brechen zusammen - später stürzte auch der zweite Turm ein

Foto: AP
Schock für die Welt - Das Wahrzeichen von New York in Flammen

Schock für die Welt - Das Wahrzeichen von New York in Flammen

Foto: AP
Chaotische Zustände - nach dem Einsturz der Türme rannten Menschen in Panik durch die Straßen

Chaotische Zustände - nach dem Einsturz der Türme rannten Menschen in Panik durch die Straßen

Foto: AP
Gerettet aus dem 105. Stock - ein fassungsloser New Yorker

Gerettet aus dem 105. Stock - ein fassungsloser New Yorker

Foto: AFP
Ungläubige Zuschauer - in den ersten Minuten wurde noch ein Unfall vermutet

Ungläubige Zuschauer - in den ersten Minuten wurde noch ein Unfall vermutet

Foto: REUTERS
Nach dem Einschlag - zunächst brannten nur die 20 oberen Stockwerke

Nach dem Einschlag - zunächst brannten nur die 20 oberen Stockwerke

Foto: REUTERS
Täglich 80.000 Besucher - das World Trade Center wurde in der morgendlichen Rush-Hour getroffen

Täglich 80.000 Besucher - das World Trade Center wurde in der morgendlichen Rush-Hour getroffen

Foto: REUTERS

Klicken Sie auf die Fotos, um zu den Großansichten zu gelangen.


Klicken Sie hier, um weitere Fotos zu sehen:

Fotostrecke 2: Das Ende des New Yorker Wahrzeichens Fotostrecke 3: Manhattan in Trümmern Fotostrecke 4: Panik und Entsetzen Fotoalbum: Das Ende des New Yorker Wahrzeichens

Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.