Lufthansa Hoffnung auf Tariffrieden

Im Tarifstreit mit den Piloten liegt ein Schlichtungs-Vorschlag von Ex-Minister Genscher vor.

Hamburg - Nach Informationen des Nachrichtensenders werden die Fluggesellschaft und die Piloten-Vereinigung Cockpit (VC) bis Freitag, 9.00 Uhr, über eine Annahme des von Hans-Dietrich Genscher ausgearbeiteten Spruches entscheiden. Einzelheiten waren noch nicht zu erfahren. Die Verhandlungen unter der Vermittlung des ehemaligen Außenministers finden an einem unbekannten Ort statt. Die Gewerkschaft hatte für die 4200 Piloten zuletzt 24 Prozent mehr Gehalt für ein Jahr gefordert. Lufthansa bot dagegen 13,6 Prozent mit vierjähriger Laufzeit und eine variable Vergütung von zwei Monatsgehältern für das Jahr 2000.

Vor Beginn der Schlichtung hatten die Piloten drei Mal mit Streiks ihren Forderungen Nachdruck verliehen. Solange das Schlichtungsverfahren läuft, verzichten sie aber auf Streiks.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.