Ericsson 4000 Arbeitsplätze weniger

Der Konzern streicht Stellen im Stammland - 4,3 Milliarden Mark weniger fließen aus der Kasse.