Samstag, 18. Januar 2020

AWD-Gründer Maschmeyer steigt in Versicherungs-Start-up ein

Carsten Maschmeyer (mit Ehefrau Veronica Ferres): Auf den Vermögensschub durch AWD folgt der "Digitalisierungsschub" durch Neodigital

Milliardär und TV-Juror Carsten Maschmeyer beteiligt sich an dem saarländischen Online-Versicherungsportal Neodigital. Auf den Gründer des Finanzdienstleisters AWD aus Hannover werde künftig ein zweistelliger prozentualer Anteil an dem Start-up mit Sitz in Neunkirchen entfallen, teilte seine Investment-Firma Maschmeyer Group am Mittwoch in München mit. Abgewickelt werde dies über die Risikokapitalfirma Alstin Capital.

Neodigital bietet etwa digital abgeschlossene Unfall- oder Haftpflichtversicherungen an, hat jedoch auch andere Versicherer als Kunden seiner Systeme. Maschmeyer sagte der Zeitung, das Unternehmen könnte der gesamten Branche einen "Digitalisierungsschub" verpassen.

la/dpa

© manager magazin 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung