Wegen Erdbeben-Gefahr Großbritannien stoppt Fracking

Es ist eine 180-Grad-Wende der britischen Regierung: Sie hat die umstrittene Technik zur Erdgasförderung mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Grund für das Fracking-Moratorium ist eine Serie von Erdbeben.
Fracking-Bohrung in der nordwestenglischen Grafschaft Lancashire: Nach einem Erdbeben im August wurde die umstrittene Technik dort ausgesetzt

Fracking-Bohrung in der nordwestenglischen Grafschaft Lancashire: Nach einem Erdbeben im August wurde die umstrittene Technik dort ausgesetzt

Foto: Oli SCARFF/ AFP
alr/dpa/reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel