Solarzellen Hanwha führt Q-Cells und SolarOne zusammen

Nach der Pleite von Q-Cells übernahm der südkoreanische Hanwha-Konzern Produktion und Forschung des Solarzellenherstellers aus Bitterfeld. Nun führt Hanwha Q-Cells und SolarOne zusammen - und formt den größten Hersteller von Solarzellen weltweit. Hauptsitz ist Seoul, die Technologie-Sparte bleibt in Deutschland.
Q-Cells: Auf die Pleite des Solarzellenherstellers folgte die Übernahme durch Hanwha - und nun die Fusion mit SolarOne

Q-Cells: Auf die Pleite des Solarzellenherstellers folgte die Übernahme durch Hanwha - und nun die Fusion mit SolarOne

Foto: Hendrik Schmidt/ picture alliance / dpa
la/dpa