Verkauf von Arm Holdings Softbank hofft auf 40-Milliarden-Deal

Der japanische Technologie-Investor Softbank steht vor dem Verkauf des britischen Chip-Designers Arm Holdings. Softbank-Chef Masayoshi Son hofft auf mehr als 40 Milliarden Dollar. Als Käufer wird Nvidia gehandelt.
Softbank-Chef Masayoshi Son: 40 Milliarden Liquidität wär schon ganz schön

Softbank-Chef Masayoshi Son: 40 Milliarden Liquidität wär schon ganz schön

Foto: AFP
la/dpa
Mehr lesen über