Zur Ausgabe
Artikel 52 / 67
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Alte Unis - neue Wirtschaft

E-Commerce: Studienangebote und postgraduale Ausbildungsmöglichkeiten an deutschen und angloamerikanischen Hochschulen.
aus manager magazin 2/2001

E-Commerce-Manager Kontaktstudium

Durchgeführt von der MakroMedia-GmbH-Akademie für neue Medien.

Institution: FH Karlsruhe

Voraussetzungen: abgeschlossenes Hochschulstudium oder kaufmännischer Abschluss

Dauer: 11 Monate

Kosten: auf Anfrage

Information: Telefon: 07 21/9 25 28 12

E-Mail: kiesow@fh-karlsruhe.de

Informations- und Kommunikationsmanagement

Institution: Internationales

Hochschulinstitut Lindau/Bodensee;

ein Institut der Fachhochschule

Kempten

Voraussetzungen: abgeschlossenes Hochschulstudium; berufliche Erfahrungen; Grundkenntnisse in Informatik und BWL

Abschluss: Master of Information and Communication Science (M. C. Sc.)

Dauer: 3 Trimester (ein Jahr)

Kosten: Pro Trimester 4750 Mark; zuzüglich 750 Mark Gebühr bei Vertragsabschluss

Information: Telefon: 08 31/2 52 31 60 (Prof. Dr. Hopfmann)

E-Mail: post@fh-kempten.de

www.ih-lindau.de

Informatik und Electronic Commerce

Schwerpunkt ist die multimediale Informationsverarbeitung. Als Nebenfächer sind BWL, Geografie, Mathematik, Physik oder Philosophie zugelassen.

Institution: Universität Augsburg, Fakultät für Mathematik

Abschluss: Bachelor/Master oder Diplom

Dauer: Vordiplom 4, Bachelor 6 Semester; Diplom und Master 9 Semester

Information: Telefon: 08 21/5 98 51 53

www.informatik.uni-augsburg.de/

studium/angInformatik/info.html

Internet Business Engineering

Gefördert von der Intershop-Stiftung; Kooperationsvertrag mit einem Praktikumsbetrieb; Immatrikulation erstmalig Sommersemester 2001.

Institution: FH Jena; Fachbereich Wirtschaftsingenieurswesen

Dauer: 6 Semester

Abschluss: Bachelor of Science

Information: Telefon: 0 36 41/20 51 30 (Annette Sell, Öffentlichkeitsarbeit der FH)

E-Mail: Annette.Sell@fh-jena.de

www.fh-jena.de

Center for Electronic Business

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Hans Borgman, Forschungseinrichtung mit engen Kontakten zu den einzelnen Lehrstühlen wie Marketing, Finanzwissenschaften, Unternehmensgründung.

Institution: European Business School

Information: Telefon: 0 67 23/6 92 51

E-Mail: Hans.Borgman@ebs.de

www.ebs.de

Electronic Business

Studium im Aufbau; Vertiefungsfach im Rahmen des generellen Studiums. Gesponsert von DaimlerChrysler.

Institution: Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung WHU

Information: Telefon: 02 61/6 50 95 40

E-Mail: pr@whu-koblenz.de

www.whu-koblenz.de

Master of E-Commerce

Im Aufbau. Eine Initiative für Aus- und Weiterbildung, kombiniert mit einem Gründerzentrum für Start-ups und einem Forschungs- und Technologiezentrum. Sponsoring durch Unternehmen. Sowohl die Christian-Albrechts-Universität wie auch die Fachhochschule Kiel werden ab 2001 zu den Studiengängen BWL, Informatik und Elektrotechnik ein Ergänzungsstudium im Wahlfach Electronic Business anbieten.

Institution: Multimedia-Campus Kiel

Voraussetzungen: abgeschlossenes Hochschulstudium

Abschluss: Master-Degrees für E-Commerce

Information:

www.schleswig-holstein.de/landsh/ mmcampus/mmcampus_r.html

Projektseminar "IT-Anwendungen und Analysemethoden"

Modul innerhalb des Fachs Wirtschaftsinformatik. Verpflichtend für Studenten der BWL; Block-seminar und eine semesterbegleitende Projektarbeit "IT in einem mittelständischen Unternehmen"; praktische Arbeit mit norddeutschen Unternehmen.

Institution: FH Flensburg

Information:

www.wi.fh-flensburg.de/wi/schmidtt/

Systems Engineering

Technische Grundlagen der Netzarchitektur; Sicherheit der Datenübertragung. Der Lehrstuhl Technik der Rechnernetze ist 1999 eingerichtet worden, er verfügt über ein Netzlabor.

Institution: Universität Essen

Abschluss: Bachelor/Master

Studiendauer: 6/9 Semester

Information: www.uni-essen.de

Global E-Commerce

Weiterbildungsstudium für Manager in Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten in Athen, Atlanta, Bergen, Kopenhagen, Rotterdam.

Institution: Universität Köln

Abschluss: Master of Global E-Commerce

Dauer: 15 Monate

Kosten: 59 800 Mark

Information:

www.gem.uni-koeln.de

E-Commerce an amerikanischen Universitäten

Eine Durchsicht des Angebots angloamerikanischer Business Schools zeigt ebenso unterschiedliche Konzepte wie in Deutschland. Auch in den USA, in Kanada oder in Großbritannien beginnen die Hochschulen erst jetzt, E-Commerce in die Wirtschaftsstudiengänge zu integrieren.

Einige interessante Beispiele:

Massachusetts Institute of Technology MIT:

http//ebusiness.mit.edu/etrack/

curricula.htm

Weitere amerikanische Hochschulen:

www.gradschools.com/listings/all/ ECommerce.html

Toronto: www.ivey.uwo.ca/

Information/news/item65.html

University of Cardiff:

www.ecommerce.ac.uk/index.html

Zur Ausgabe
Artikel 52 / 67
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel