Showtime Aldi Süd eröffnet weltweit größte Filiale

Die Geschäfte werden immer größer. In Mülheim macht Aldi Süd am Wochenende die Türen für seine weltweit größte Filiale auf – wohl um zu zeigen, dass der Konzern mit allen Flächen klarkommt.
1 / 5

Am Samstag eröffnet Aldi Süd in Mülheim an der Ruhr seine größte Filiale der Welt. Der XXL-Store verfügt über knapp 2000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Die Filiale ist im neuesten Design ausgestattet und streckt sich in sieben Gängen auf einer Breite von insgesamt 30 Metern.

Foto: ALDI SÜD
2 / 5

Nicht weit vom Verwaltungssitz von Aldi Süd will der Discounter zeigen, was machbar ist. Die durchschnittliche Filiale ist etwa halb so groß.

Foto: ALDI SÜD / obs / Unternehmensgruppe ALDI SÜD
3 / 5

Lange Gänge sowie elektronische und neue Beschilderungen an den Regalen sollen zu dem Konzept der XXL-Filiale gehören, berichtet die "Lebensmittelzeitung".

Foto: ALDI SÜD / obs / Unternehmensgruppe ALDI SÜD
4 / 5

Einen Fokus setzt der Discounter auf die Frischeabteilung, aber auch auf Convenience-Produkte. Mit dabei ist auch ein Mini-Gewächshaus von Infarm. Zweimal pro Woche sollen hier sechs verschiedene Kräuter geerntet werden, die der Discounter dann verkauft – ein Konzept, das nur wenigen Filialen vorbehalten bleiben wird.

Foto: ALDI SÜD / obs / Unternehmensgruppe ALDI SÜD
5 / 5

Die größte Filiale des Discounters Aldi Nord liegt übrigens in Hamburg mit etwa 1700 Quadratmeter.

Foto: ALDI SÜD
akn
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.