Zur Ausgabe
Artikel 22 / 124

Adam Opel

Ernste Probleme mit der Oberklasse
aus manager magazin 3/2000

Aufgeschreckt von der Abwärtsfahrt der Rüsselsheimer, führt die Zentrale in Detroit die Deutschen mal wieder an der längeren Leine.

Der Opel Zafira, kompakter Van auf Astra-Plattform, feiert bereits Erfolge. Das Astra Coupé soll an bessere Calibra-Zeiten erinnern. Und der General-Motors-Ableger weitet die Produktpalette mit dem Microvan Agila (auf Suzuki-Basis) nach unten aus.

Doch nach wie vor ist völlig unklar, ob Opel-Chef Robert Hendry bei imagefördernden, gehobenen Modellen in Zukunft überhaupt noch mitspielen und sich als Full-Line-Anbieter aufstellen will.

Die Limousine Omega ist bloßes Randprodukt, es fand 1999 EU-weit kaum mehr als 40 000-mal den Weg zum Kunden.

Zur Ausgabe
Artikel 22 / 124
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.