Lukas Heiny
Lukas Heiny

Newsletter Der Tag mit einem Diversity-Muffel

Liebe Leserin, lieber Leser,

jeden Abend fassen wir die wichtigsten Wirtschaftsnews des Tages zusammen. Heute mit dabei: ein selten ehrlicher CEO, eine Wende im Dieselskandal, die Steuerdaten der Multimilliardäre und der neue Bafin-Chef im Porträt.

Börsengang: Snowflake ging im Herbst 2020 an die Wall Street, beäugt von der Bronzestatue "Fearless Girl" (die wurde – kleiner kultureller Exkurs – übrigens über Nacht anlässlich des Weltfrauentags 2017 aufgestellt, versehen mit den Worten: "Know the power of women in leadership. SHE makes a difference.")

Börsengang: Snowflake ging im Herbst 2020 an die Wall Street, beäugt von der Bronzestatue "Fearless Girl" (die wurde – kleiner kultureller Exkurs – übrigens über Nacht anlässlich des Weltfrauentags 2017 aufgestellt, versehen mit den Worten: "Know the power of women in leadership. SHE makes a difference.")

Foto: BRENDAN MCDERMID / REUTERS
Reiz der Macht: Als Bafin-Chef verzichtet Mark Branson auf viel Geld – bei rund 400.000 Euro Jahressalär dürfte er liegen

Reiz der Macht: Als Bafin-Chef verzichtet Mark Branson auf viel Geld – bei rund 400.000 Euro Jahressalär dürfte er liegen

Foto: Peter Klaunzer / picture alliance / Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa
Armer, reicher Mann: In einzelnen Jahren bekam Jeff Bezos sogar Unterstützungsgelder vom Staat

Armer, reicher Mann: In einzelnen Jahren bekam Jeff Bezos sogar Unterstützungsgelder vom Staat

Foto: Patrick Semansky / AP