Foto: manager

In eigener Sache Ab sofort gibt es sämtliche Artikel auch zum Hören

Wer nicht lesen will, kann hören: Ab sofort werden alle Artikel auf manager-magazin.de automatisiert vertont und stehen zum Anhören bereit.

Liebe Leserin, lieber Leser,

jeden Tag nutzen 177.000 Menschen das digitale Angebot von manager magazin und Harvard Business manager. So vielfältig wie unsere Leserschaft ist, so verschieden sind auch die jeweiligen Nutzungsgewohnheiten. Damit Sie all unsere Nachrichten und Analysen nicht nur lesen, sondern überall auch hören können, steht Ihnen ab sofort ein neues Feature zur Verfügung: Text-to-Speech (TTS).

Mithilfe einer Künstlichen Intelligenz (KI) werden von nun an all unsere Artikel automatisiert vertont und in lebensechter Sprache vorgelesen. Dies gilt für alle unsere Beiträge – sowohl für Plus-Artikel als auch für frei verfügbare. Die Produkte der manager-Gruppe geben Ihnen so zuverlässig Orientierung – auch wenn Sie Ihren Blick gerade nicht auf unsere Seite oder die Magazine richten können. Wir sehen TTS als wichtigen Baustein in Richtung digitale Barrierefreiheit und sind gespannt, gemeinsam mit Ihnen neue Nutzungsgewohnheiten zu erkunden.

Zum Start von TTS können Sie auf ausgewählte Artikel der vergangenen Woche zugreifen und das neue Angebot ausführlich testen. Und ab sofort kommen täglich alle neuen Texte hinzu. Um die neue Funktion nutzen zu können, müssen Sie nur auf den Play-Button oberhalb des Textes auf der rechten Seite klicken. Der Player spielt auch weiter, wenn Sie zu einem anderen Beitrag wechseln. Zudem gibt es die Funktion, alle Audioinhalte zu Ihrer Playlist hinzuzufügen.

Foto: manager

Die Vertonung wird fortlaufend geprüft und optimiert. Wie immer sind wir gespannt auf Ihr kritisches Feedback. Was halten Sie von unserer neuen Funktion? Schreiben Sie uns gern an vertonungen@manager-magazin.de .

Ihre Redaktion

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.