Samstag, 14. Dezember 2019
Der
Bain & Company

Der "Game Changer Award" von mm und Bain & Company

Die Weltwirtschaft ist im Umbruch - eine historische Chance für Unternehmer und Top-Manager. Jährlich zeichnet das manager magazin gemeinsam mit der Unternehmensberatung Bain & Company Unternehmen aus, die es in diesen wilden Zeiten schaffen, die Spielregeln einer Branche zu ihren Gunsten neu zu schreiben: die Game Changer.

Foto oben von Preisträgern und Jury 2019: Klaus Helmrich, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Walter Sinn, Geschäftsführer Bain & Company, Alexander Sixt, Strategievorstand Sixt, Bastian Nominacher, Co-CEO Celonis, Martin Klenk, CTO Celonis, Jennifer Lachman, Digitalchefin manager magazin, Michael Kaschke, Vorsitzender des Vorstands der Zeiss Gruppe, Andreas von Bechtolsheim, Chairman Arista Networks, Gründer und Investor, Philipp Justus, Managing Director Google Germany und VP CE und Martin Noé, Chefredakteur manager magazin.

Weitere Artikel

Game Changer Award
Jedes Jahr küren Bain & Company und das manager magazin Unternehmen, die den disruptiven Wandel zum zentralen Bestandteil ihres Geschäftsmodells gemacht haben und die als Vorbilder im digitalen Zeitalter dienen.

Mehr Infos unter live.manager-magazin.de und www.bain.com.