manager magazin: Herr Haniel, viele wundern sich, dass Sie mit Doreen Nowotne eine in der Wirtschaft weitgehend unbekannte Frau zur künftigen Aufsichtsratschefin und damit Ihrer Nachfolgerin ernannt haben. Wie kamen Sie dazu?

Franz Markus Haniel: Es gab kein singuläres Erlebnis. Ich konnte ja Frau Nowotne längere Zeit über unsere gemeinsame Arbeit im Aufsichtsrat kennenlernen. Neben den Inhalten hat mir die Art und Weise gefallen, wie sie mit den Menschen im Gremium, aber auch mit dem Vorstand und mit Mitarbeitern umgeht.

Frau Nowotne, Haniel ist seit einem Jahrzehnt in schwerem Fahrwasser. Warum trauen Sie sich zu, das zu ändern?

Doreen Nowotne: Das Angebot, den Aufsichtsrat zu führen, kam damals für mich überraschend, und ich habe ein paar Tage darüber nachgedacht. Am Ende habe ich mich bewusst dafür entschieden. Wir, das Management, die Mitarbeiter, die Gremien und ich, werden gemeinsam die eingeleitete Transformation erfolgreich umsetzen. Aber klar habe ich Respekt vor der Aufgabe und

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!