Tom Buhrows (61) großer Traum beginnt mit dem Aktenzeichen ZE 2019-110-03, NUTS-Code: DEA23. Daran hängt ein stattliches Budget, 580.000 Euro sind bereits genehmigt, aber es geht ja auch um was: „Den Tom von heute werden Sie in zwei Jahren nicht wiedererkennen“, prophezeit einer der ganz Engen des WDR-Intendanten.

Das Spezialbudget meint Buhrow für sein neues Amt zu brauchen: Ab Januar 2020 wird der Chef des Westdeutschen Rundfunks im Nebenjob bis Ende 2021 den Vorsitz des ARD-Senderverbunds antreten. In den Genuss des öffentlich-rechtlichen Geldregens werden zwei Berater kommen, die Buhrow bereits während der #MeToo-Affäre bei der Hand nahmen: Andreas Fünfgeld (54) sprach einst für RTL2 und sorgt mit seiner Agentur Media 5 mittlerweile auch für Showbizglamour. Wolfram Winter (56) machte sieben Jahre PR für Sky Deutschland und nennt sich Investor, Berater und ist Honorarprofessor an der Privatuni Macromedia. In bewährt konkreter Wolkigkeit sollen sie die „strategische Beratung und operative

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!