The daughter rose in the east

How China forged self-made female billionaires

Socialist egalitarianism isn’t the whole story

Dong mingzhu is the most visible face of female enterprise in China. The 64-year-old boss of Gree, the world’s biggest maker of air-conditioners, is everywhere: in television ads, on billboards and, last year, in two places at once—jaywalking in the city of Ningbo while at Gree’s headquarters in Zhuhai (police cameras mistakenly captured her visage plastered on a bus).

Ms Dong joined Gree as a door-to-door saleswoman in 1990, as a widow with an eight-year-old son. In 2012 she became its chairwoman. Although Gree has state roots, Ms Dong acts like a high-profile entrepreneur. Her life was the subject of a TV drama, and she has written two popular memoirs. Her steely, unglamorous image (a confessed penchant for skirts notwithstanding) inspires young women. Matters of gender bore her. Asked about her rise in a country run by men, she responds: “Men or women, few are up to

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!