Volkswagen-Chef Herbert Diess (61) ist ein Meister der Provokation. Als er im März vor dem Management räsonierte, was jetzt dringend angepackt gehöre, gab er den Softwareproblemen ("das wird schwer") höchste Priorität. "Das macht künftig Herr Senger", merkte er dann an und fragte: "Herr Senger, wie bekommen wir das hin?" Der Unterton, den einzelne Zuhörer als diabolisch interpretierten, verriet Christian Senger (45), dass er schon friedfertigere Aufgaben zu erledigen hatte.

Der diplomierte Maschinenbauer, 2016 von Continental abgeworben, war damals erst wenige Tage im Amt, seine Position als VW-Markenvorstand Digital eben erschaffen. Jetzt sollte er dafür sorgen, dass die neuen Elektromodelle auch rechtzeitig die richtige Software bekommen.

Neun Monate später hat Diess das Projekt gleich noch mal ausgeweitet: Volkswagen goes Tech! Er träumt davon, Softwarelizenzen zu verkaufen und die Autowelt mit einem Betriebssystem von VW zu versorgen. Sein Mann dafür: natürlich Senger. Ab 1. Januar wird

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!