Der Ort schien ein würdiger Rahmen für das, was Sotheby’s als einzigartiges Event vermarktet. Mitte November lud das Auktionshaus ins Genfer Luxushotel „Mandarin Oriental“, direkt am Ufer der Rhone. Zur Versteigerung „einer der bedeutendsten privaten Uhrensammlungen, die je zusammengestellt worden sind“.

Unter dem Titel „Masterworks of Time“ geht es um eine Kollektion von insgesamt 800 Taschenuhren, die den erlesensten Sammlern rund um die Welt angeboten werden. Der vierteilige Auktionszyklus begann in London (Juli 2019) und eben Genf und er wird sich fortsetzen in New York (Juni 2020) und Hongkong (Oktober 2020). Sotheby’s schweigt dazu, aber in der Szene ist bekannt: Es handelt sich bei den Stücken um den Nachlass Erivan Haubs (1932–2018), das Erbe des deutschen Supermarktmilliardärs.

Die Auflösung der gigantischen Sammlung setzt die Kenner unter Spannung wie der Rotor einer Automatikuhr deren Zugfeder. Pünktlich um 18 Uhr saßen in Genf die Berater der großen Sammler auf ihren Stühlen,

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!