The next garage

Silicon Valley in the pandemic

The crisis has hit tech’s spiritual home hard, but it is already planning ahead

Firing somebody is hard under any circumstances. But doing it over a video call is brutal. “It’s not the best environment for this, with people at home and kids in the background,” observes Marwan Forzley, the boss of Veem, a startup based in San Francisco which allows firms to transfer money cheaply. He recently had to let go 30 of its employees.

Mr Forzley speaks for many in Silicon Valley. The largest American tech firms may be the winners from a global pandemic. Demand for their online services has exploded among people and businesses in lockdown. But many startups in tech’s heartland are hurting. Hardly a day goes by without news of more lay-offs and firms going out of business. Yet amid the doom and gloom, venture-capital (VC) firms and entrepreneurs are already doing the thing they believe they do best: divining the future in their crystal balls.

Californian tech

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!