Wer bereits längere Zeit im Transaktionsgeschäft (vor allem im Bereich Mergers & Acquisitions) tätig ist, dürfte sich in den letzten Wochen stark an das Aufkommen der Finanzmarktkrise aus den Jahren 2007 und 2008 erinnert fühlen – allerdings in einer stark verkürzten Zeitspanne. Fast wöchentlich wurden schon vor Beginn der Corona-Krise milliardenschwere, kreditfinanzierte Unternehmenskäufe verkündet, was erfahrene Marktbeobachter bereits als Zeichen eines irrational überhitzten Marktes mit einer bevorstehenden Korrektur werteten. Die aufkeimenden Sorgen, die sich sonst allerdings nur langsam und allmählich über das Jahr verteilt in einer sinkenden Transaktionsanzahl geäußert hätten, wuchsen nun durch die Pandemie in einem Tempo, wie wir es von Bambuspflanzen kennen.

Zahlreiche Transaktionen unterschiedlichster Größenordnung und Industrien sind nun bis Sommer dieses Jahres „on hold“ oder werden stark verlangsamt verfolgt. Dies in der Hoffnung, dass sodann der wirtschaftliche Ausblick der

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!