TikTok time-bomb

TikTok’s silly clips raise some serious questions

About geopolitics of data, internet incumbents and the perils of online information

If this article were a TikTok video, it would already be almost over—and you would be smiling. TikTok’s 15-second clips are all the rage among teenage netizens. The app was downloaded more than 750m times in the past 12 months, more than Facebook plus its sister services, Instagram and WhatsApp, combined. Fun aside, TikTok raises serious questions—about data geopolitics, the power of internet incumbents and who sees what online.

TikTok is YouTube on steroids. It bombards users with self-repeating clips. It forms a genre of quick-hit entertainment: a prank, a dare, a teenager looking pretty. Most are produced by adolescents, with easy-to-use editing tools. The app makes money from adverts and commissions on digital tips. It may one day generate revenue from e-commerce, like its Chinese sister app, Douyin. Both are owned by ByteDance, a Beijing

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!