Mitte Februar Verdreifachung in China, zwei Wochen später Verdreifachung in Italien, wenige Tage später starke Steigerungen in Spanien, Frankreich, Deutschland. Es folgen Großbritannien, die USA. Die Daten klingen, als referiere Oliver Steil (48) die Ausbreitung des Coronavirus über den Globus. Doch der Vorstandschef von TeamViewer spricht über die Zahl der Verbindungen, die seine Kunden seit dem Ausbruch der Pandemie über seine Software aufgebaut haben: "Sie schnellen parallel zu den Lockdown-Maßnahmen hoch."

Während bei den meisten Unternehmen derzeit die Umsätze brutal abstürzen, sind die Systeme des Göppinger Unternehmens zeitweise überlastet. Zu jeder Minute des Tages sind derzeit rund 45 Millionen Laptops, Server, Smartphones und andere internetfähige Geräte in 120 Ländern via TeamViewer miteinander gekoppelt. Auf mehr als zwei Milliarden Rechnern ist das Programm für den Fernzugriff installiert.

Seine Nutzer halten Meetings per Videokonferenz ab, arbeiten im Homeoffice gemeinsam an

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!