Es war noch einmal ein Abend zum Feiern, gerade einmal drei Wochen ist das her. In glitzernden Kleidern und schwarzen Anzügen schoben sich Gründerinnen und Gründer am 5. März über den roten Teppich der German Startup Awards im Tipi am Berliner Kanzleramt. Szenepromis wie Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer (32) teilten fleißig Bilder auf Instagram: „Was ein schöner Abend und ein Fest auf die Gründerszene“.

Die nach außen getragene Stimmung war unbeschwert, tatsächlich aber war die Lage bei der Gala des deutschen Start-up-Verbands schon angespannt. In der Woche hatten zahlreiche Veranstalter ihre Events abgesagt, am Tage selbst cancelte dann Gesundheitsminister Jens Spahn (39, CDU) seine geplante Eröffnungsrede wegen des Coronavirus.

Inzwischen ist den Gründern die Feierlaune komplett vergangen. Der Gastgeber des Abends, Verbandspräsident Christian Miele (32), fordert einen staatlichen Schutzschirm, um die deutsche Start-up-Szene zu retten. Ansonsten drohe ein Rückschlag „um viele Jahre,

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!