Giuseppe Vita ist 84 Jahre alt, da wird es Zeit für eine neue Profession. Früher war er Radiologe, dann Schering-Chef, Verwaltungsratsvorsitzender der Unicredit und Oberkontrolleur von Axel Springer.

Heute ist er Bauer – oder besser: Landwirt der gehobenen Klasse. Vita und seine Geschwister bauen Obst, Gemüse, Weizen und Wein auf Sizilien an. Die Ländereien gehören der Familie schon lange, aber erst seit Vita alle wichtigen Positionen in der Wirtschaft abgegeben hat – zuletzt im April das Springer-Mandat –, kann er sich intensiver kümmern.

Fünf bis sechs Mal im Jahr verbringt Vita einige Tage oder gar Wochen auf der 380 Hektar großen Latifundie. Und natürlich kann er dabei nicht komplett aus seiner Managerhaut. Ein kürzlich eingestellter Agrarfachmann soll exotische Früchte wie Kiwis oder Mangos kultivieren und über das Internet einen zusätzlichen Vertriebsweg erschließen. Zudem investiert der Clan in moderne Maschinen. "Wir entnehmen im Moment kein Geld, sondern stecken alles in den Betrieb",

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!