Für den aktivistischen Investor Paul Singer (74) von Elliott ist die Sache klar: Die hochprofitable, aber nur langsam wachsende Gebrauchtwagenbörse AutoScout24 ist bei der Scout-Gruppe (ImmobilienScout24, Finanzcheck) in den falschen Händen. Das teilte man Scout24-Chef Tobias Hartmann (46) persönlich und via Öffentlichkeit mit: Dem Management, "dem es an Ambition mangelt". CEO Hartmann reagierte brav und prompt: Die Scout24-Führung will sich der Abspaltung von AutoScout24 (Umsatz 2018: 182 Millionen Euro, Ebitda-Marge: 53 Prozent) nicht in den Weg stellen.

In der Auto1-Zentrale in Berlin-Kreuzberg werden die Verhakungen in München seit längerer Zeit genauestens verfolgt: Bereits vor der Veröffentlichung des Elliott-Brandbriefs hatte Auto1-CEO Hakan Koç (35) den Entschluss gefasst, sich auf ein eigenes Kaufangebot für AutoScout24 zumindest vorzubereiten. Beraten wird er dabei von einem alten Vertrauten, einem echten Promi der deutschen Hochfinanz: Marcus Schenck (53), bis im vergangenen Jahr

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!