Sabine Keller-Busse (54), seit Anfang 2018 für das operative Geschäft bei der Schweizer UBS zuständig, soll eigentlich die aufgeblähten Overhead-Kosten senken. Das klappt nicht so recht. Umso erstaunter waren einige Verwaltungsräte der Bank über die Ergebnisse eines internen Managementaudits, bei dem sie herausragend abschnitt.

Die Personalberater von Egon Zehnder hatten die Topmanager der Bank auf ihre CEO-Kompetenz durchleuchtet, um zu schauen, ob sich darunter mittelfristig ein Nachfolger für Bankchef Sergio Ermotti (59) findet. Der dürfte seinen Platz nicht vor 2022 räumen. Einzig Tom Naratil (58), Co-Chef der Vermögensverwaltung, platzierte sich vor Keller-Busse. Doch der Amerikaner wäre nicht die Verjüngung an der Bankspitze, die sich viele bei der UBS wünschen. Die Bank wollte zu Fragen von mm keine Stellung nehmen.

Schon seit Längerem sondiert Zehnder den Markt nach Vorständen, das Audit dürfte dem neuen Schwung verleihen. Denn egal ob Martin Blessing (56), Ex-Commerzbank-Chef und

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!