Als Getränkemilliardär Dietrich Mateschitz (75) am 27. Juli 2007 seine Unterschrift unter jenen fünfseitigen Notariatsakt setzte, mit dem er sein Medienimperium ins Leben rief, war die Euphorie groß. „Die weltweite Produktion und der Vertrieb von Medieninhalten und -programmen aller Art“, lautete das ausgerufene Ziel, „insbesondere für Fernsehen, Video, Rundfunk, Internet, Print sowie Telekommunikations- und Multimediatechnologien.“ Aus dem Dosenkonzern sollte ein Konkurrent von Sendergrößen wie RTL werden – mit ähnlich hohen Umsätzen. Noch heute ist Mateschitz von dieser Vision beseelt und investiert den Großteil seiner Zeit in den Aufbau des Mediengeschäft. 

Was er mit dem hohen Anspruch, „außergewöhnliche Geschichten mit Fokus auf Sport, Kultur und Lifestyle“ zu erzählen, geschaffen hat, kann sich sehen lassen. Das Red Bull Media House mischt fast überall mit und hat viele Preise gewonnen. Die Terra Mater Factual Studios, für die Red Bull 2011 ganze Produktionsteams von Universum und

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!