Es sind ganz neue Fragen, mit denen sich Marcus Schenck (54) kurz vor Abschluss eines Deals in Zeiten der Corona-Pandemie beschäftigen muss: Wie sieht die Welt in zwei Wochen aus? Wie in vier? Wie werden sich die Finanzierungsmärkte bis dahin verändern? 

Als der Partner der US-Investmentbank Perella Weinberg den Verkauf einer 45,1-Prozent-Beteiligung an den Mannheimer Stadtwerken MVV organisiert, rückt daher neben der Strategie und der Höhe des Gebots auch dieser Aspekt in den Vordergrund: Steht die Finanzierung des potenziellen Käufers, oder braucht er noch mehr Zeit? 

Den Zuschlag bei MVV bekommt der australische Vermögensverwalter First State Investments: „Da die Finanzierung schon fertig war“, erzählt Schenck nach Unterzeichnung der Verträge, „konnten wir den Deal schnell zum Abschluss bringen.“ In diesen Zeiten wichtiger als sonst.

Schenck leitet das Münchener Perella-Büro. McKinsey, Goldman Sachs, Eon und Deutsche Bank – das waren seine Stationen vor dem Wechsel zur US-Investmentbank.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!