Wer wissen will, wie viel Gehalt Markus Braun (50) im Jahr bekommt, braucht nur in den Geschäftsbericht von Wirecard zu schauen. Wie bei vielen anderen Dax-Konzernen auch ist dort das Salär des CEOs aufgeführt. Demnach verdient der  Herrscher des umstrittenen Dax-Neulings 1,6 Millionen Euro Grundgehalt; inklusive Nebenleistungen und verschiedenen Boni flossen ihm 2018 insgesamt rund 3,5 Millionen Euro zu. Verglichen mit anderen Dax-Chefs ist das eine eher überschaubare Summe.

Damit sind jedoch längst nicht alle Fragen beantwortet. Das private Vermögen des Markus Braun, dessen Ursprung und Verwendung ist vielmehr ein echtes Geldrätsel.

Braun ist nämlich nicht nur Vorstandschef, er ist auch der größte Anteilseigner von Wirecard. Seine 7,05 Prozent waren zuletzt circa 1,2 Milliarden Euro wert. Der Ankermilliardär hat die Aktien nicht aus einem Optionsprogramm für Vorstände erhalten, sondern an der Börse gekauft. Die ersten Papiere erwarb der ehemalige KPMG-Berater bereits kurz nachdem er 2002

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!