So gern Konzernchefs viel verdienen, so ungern ertragen sie es, an der Spitze der Jahresrangliste zu stehen. Denn dann setzt es öffentliche Prügel.

So erging es zuletzt Größen wie Bill McDermott (58) von SAP oder Dieter Zetsche (66) von Daimler, und so dürfte es auch Joe Kaeser (62) erwischen. Rund 14,3 Millionen Euro finden sich auf der finalen Gehaltsabrechnung des Siemens-Bosses für das Geschäftsjahr 2019. Diese Summe werden seine größten potenziellen Konkurrenten Herbert Diess (61; Volkswagen) und Oliver Bäte (54; Allianz) nicht erreichen, ihr Salär ist bei zehn Millionen Euro gedeckelt. Allenfalls McDermott kann ihn mit einem gigantischen goldenen Handschlag noch gefährden.

Seinen Sprung an die Spitze der Dax-Großverdiener verdankt Kaeser den Zuteilungen aus gleich zwei Aktienprogrammen. Gut 7,2 Millionen Euro kassierte er aus den zeitgleich im November fällig gewordenen Tranchen. Es ist eine erstaunlich hohe Belohnung für eine relativ bescheidene Kursentwicklung.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!