Start-up-Erfahrung sammelte Doreen Huber (37) bei Delivery Hero und Springstar. 2016 gründete sie dann ihr eigenes Unternehmen: Lemoncat, eine Plattform, über die Geschäftskunden ihr Catering buchen können. Investoren waren unter anderem Rocket Internet und Northzone. Im Sommer 2019 verkaufte Huber ihre Firma dann an die Konkurrenz, die Holding der Rocket-Firma Caterwings.

manager magazin: Frau Huber, warum ausgerechnet Boxen? Was ist der Kick daran?

Doreen Huber: Ich habe bis vor einem Jahr viel Yoga gemacht, aber beim Boxen kann man viel besser abschalten. Es bleibt keine Zeit für andere Gedanken.

Wie kamen Sie dazu?
Über eine Personal Trainerin.

Wie oft gehen Sie boxen? 
Zweimal pro Woche.

Und wenn keine Zeit bleibt?
Ich nehme mir die Zeit. Wer für Sport keine Zeit hat, will keine Zeit haben.

Ihr größter Erfolg? 
Als Anfängerin freue ich mich schon, wenn ich nicht so oft getroffen werde.

Sind Sie eine gute Verliererin?
Ich boxe für meine Fitness und Gesundheit, nicht des sportlichen Erfolgs wegen.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!