Franz Josef Radermacher ist seit 2018 Professor für digitale Transformation an der Zeppelin Universität Friedrichshafen. Bis zu seiner Emeritierung war der Mathematiker, Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler Professor für Datenbanken und künstliche Intelligenz an der Universität Ulm. Dort leitet er bis heute das Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW/n), das für die Bundesregierung die „Allianz für Entwicklung und Klima“ vorantreibt, der sich rund 300 deutsche Unternehmen und Institutionen angeschlossen haben. Radermacher gilt als einer der radikalsten Vordenker moderner Klimapolitik. Im vergangenen Herbst ist im Murmann-Verlag sein Buch „Der Milliarden-Joker“ über eine nötige Revolution in der Klimapolitik erschienen. Hier verteidigt er seine Thesen im Interview.     

Herr Radermacher, Bosch hat angekündigt, schon ab nächstem Jahr klimaneutral zu sein. Ist das nicht reine PR, wenn erhebliche Emissionen einfach mit Kompensationsprojekten verrechnet werden?

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!