Jonathan Stone kann es selbst kaum glauben. "Handtaschen! Seit vier Jahren entwickelt sich dieses Geschäft brutal." Der stellvertretende Asien-Chef des Auktionshauses Christie's steht im Foyer seines Arbeitgebers in Hongkong, Alexandra House, 22. Etage. Einer seiner Wachmänner im dunkelblauen Anzug schleicht unauffällig um die weißen Ledersessel, die Gäste stets im Blick und vor allem die Glasvitrine, deren Inhalt Stone Fassungslosigkeit ("unglaublich") abnötigt. Darin: eine Handtasche von Hermès für mindestens 400.000 Hongkong Dollar, rund 45.000 Euro.

Hongkong war schon immer eine Metropole des überbordenden Konsums. Inzwischen aber hat sich die Stadt zu einem der weltweit größten Umschlagplätze für Preziosen aller Art entwickelt: Weine, Uhren, Schmuck und Kunstwerke – einfach alles, was Glamour und Status verspricht und Gesprächsstoff bietet. Bei Sotheby's feierte man Ende März die lukrativste Weinauktion aller Zeiten, mit 29,8 Millionen Dollar für eine Sammlung von 16.889 Flaschen französischen

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!