An den Moment, als er völlig unerwartet zum Pionier wurde, erinnert sich Christian Aue (42) noch sehr genau. Es war im Juni vergangenen Jahres, eine Refinanzierung über 200 Millionen Euro stand an. Nichts Ungewöhnliches für einen MDax-Konzern wie die Dürr AG, der unter anderem mit Lackierstraßen für die Autoindustrie jährlich knapp vier Milliarden Euro umsetzt und einen ähnlich hohen Auftragsbestand in den Büchern hat. Das Geld sollte Aue per Schuldscheindarlehen aufnehmen, die Partnerbanken LBBW und ING wurden beauftragt, bei institutionellen Anlegern anzuklopfen. Ein mehrjähriges Investment im Tausch gegen einen festen, sicheren Zinssatz, so funktionieren solche Deals.

Lediglich ein Detail war diesmal anders als sonst. "Wir hatten die Idee, den Schuldschein aufzusplitten und einen Teil an unser Nachhaltigkeitsrating zu koppeln", erzählt Aue, der als Treasurer bei Dürr für die Geldbeschaffung zuständig ist.

Mit dem, was dann passierte, hatten allerdings weder das Unternehmen noch die Banken

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!