Für den einstigen Siemens-Chef Heinrich von Pierer (78) war General Electric ein Albtraum. Immer diese hohen Margen, fast jedes Quartal Ergebnisse, die die Analystenerwartungen übertrafen, wie schaffte GE-Chef Jack Welch (83) das?

Ähnliche Fragen vernahm Ende der 90er Jahre ein unbekannter Fondsmanager namens Harry Markopolos (62) in der Investorengemeinde in Boston. Jahre später deckte der griechischstämmige Amerikaner das Ponzi-Schema von Bernie Madoff (81) auf, und auch das Rätsel der fabulösen GE-Gewinne ließ ihn nie los.

Mitte August präsentierte er seine Lösung. Er hatte Finanzberichte mit Hunderten Tabellen analysiert, die US-Versicherer bei staatlichen Regulierern einreichten. Ein Ergebnis: Welch pushte die Zahlen einst mit der Rückversicherung sehr langfristiger Pflegeversicherungen, sogenannter "Long-Term Care"-Policen (LTC) zur Deckung von Pflegekosten.

Der Clou: Die Prämien der Versicherten flossen sofort, doch Kosten für Pflege fielen erst mal kaum an. Und ob GE genug Reserven

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!