An unconscious uncoupling

The economic policy at the heart of Europe is creaking

The health of the single market is vital for the future of Europe’s economy

Hello kitty, a Japanese cat-girl with a bright pink bow, is an unusual mascot for European integration. But in July the cartoon character inadvertently became one. Sanrio, Hello Kitty’s owner, admitted to the European Union (EU) that it had granted trademark licences to business partners on the condition each would sell the ensuing Hello Kitty merchandise—from school bags to pencil cases and duvet covers—only in specified EU states. This attempt to treat Europe as a disjointed bundle of countries breaches an article of economic faith: that the eu’s 28 members are one single market. The European Commission doled out a €6.2m ($6.8m) fine.

Maps of Europe still show its various countries separated by borders, some of them not much moved in centuries. Commercially, they are meant to be anachronistic. In theory, at least viewed from Brussels,

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!