Cheap shots

EQRX wants to make high-end medicines less costly

A Boston-based biotech startup thinks it has found a lucrative third way between high-margin branded drugs and high-volume generics

A biotech startup wants to make me-too versions of existing drugs. So far, so familiar. Except that EQRX, a firm based in Boston, aims to launch ten high-end medicines, including for cancer, in ten years—quite a feat by the industry’s sluggish standards. More unusual, it wants to charge a third of the price of rival treatments, maybe less. On January 12th it announced $200m in funding from investors that included Alphabet’s venture arm and Andreessen Horowitz, a famed Silicon Valley finance firm, which gushed that EQRX promised to “reimagine how medicines are created, tested and commercialised”.

The company wants to re-engineer Big Pharma’s business model, as Amazon has done for retail or Spacex for rocketry. It will ruthlessly outsource where necessary. More ambitiously, it wants to trim the direct

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!