Wenn Günther Schuh (61) über E-Autos spricht, wimmelt es von Fehlschlüssen – bei den anderen. Vor allem dieser "fundamentale Irrtum" der Industrie ärgert ihn: "Dass ein gutes Elektroauto genauso weit und schnell fahren kann wie ein Verbrenner und dann am besten genauso viel kostet." Schuh, Ingenieur und Professor für Maschinenbau, hält solche Wuchtbrummen für ein Ding der Unmöglichkeit. Die nötigen Batterien würden auch morgen nicht günstig sein, argumentiert er, und zwar aus unbestechlichen physikalischen Gründen. Dem Wahn der Autobauer setzt er seine Vision entgegen: günstige E-Flitzer mit kleiner Batterie, nur für die Stadt. Denn da "haben wir dringenden Bedarf".

Beim Visionieren ist es nicht geblieben. Schuh baut selbst. Seine e.GO Mobile AG in Aachen entwickelte und fertigt den e.GO Life: 3,35 Meter kurz, etwa 100 Kilometer Reichweite, zu haben ab 16.000 Euro.

Oder eben nicht zu haben.

Dem pompösen Auftakt im Mai – Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (58; CDU) übernahm

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!