Der Generationswechsel ist in jedem Familienunternehmen ein heikler Akt. Den richtigen Zeitpunkt für die Inthronisierung des Nachwuchses zu finden, ist eine Hochrisikoentscheidung. Mal abgesehen von der Frage, ob die Töchter und Söhne überhaupt wollen oder operativ in der Verfassung sind, das Werk der Eltern fortzuführen. Die Lage sei so dramatisch wie noch nie, vermeldete der Report Unternehmensnachfolge des Deutschen Industrie- und Handelskammertages vor einigen Monaten. Jeder Zweite habe nicht mal einen Nachfolger in Sicht. 

So dramatisch ist es in den größten deutschen Familienunternehmen nicht. Auffallend ist aber, dass aktuell auch bei Deutschlands Hochvermögenden ein Generationenwechsel ansteht. In vielen Familien übernimmt die Generation der Thirty- und Forty-Somethings das Ruder. 

Ihre doppelte Herausforderung: Neben den Unternehmen müssen sie auch das erhebliche Vermögen ihrer Väter und Mütter erhalten. In Boomjahren ist so etwas schon schwer genug. Doch der Zyklus neigt sich dem Ende. Und oft muss die aktuelle Generation längst fällige Umbrüche begleiten, nicht selten die Transformation ins Digitalzeitalter bewältigen – und nebenbei den Rest der Sippe am Erfolg beteiligen. Die Jungen müssen nun beweisen, dass das Familienvermögen auch bei ihnen in guten Händen ist. Wir stellen zwölf von ihnen vor.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!