Er kam als Rätsel – und wurde eine feste Größe. Als Alexander Doll (49) vor anderthalb Jahren zur Deutschen Bahn wechselte, fragten sich viele, ob das gut gehen kann: Ein Banker – zuletzt Chef von Barclays Deutschland – wird Logistikvorstand. Und das, obwohl er mit konkreten Frachtthemen zuvor wohl nur bei privaten Umzügen zu tun hatte.

Das Misstrauen schwand schnell, der Aufsichtsrat vertraute ihm zum Jahresbeginn 2019 zusätzlich zur Logistik die Finanzen des Staatskonzerns an. Und jetzt erlebt er die nächste Beförderung, allerdings informell. Doll hat intern derart an Ansehen und Einfluss gewonnen, dass maßgebliche Teile des Aufsichtsrats ihn für den neuen Ersatz-Bahnchef halten. Falls der überforderte Amtsinhaber Richard Lutz (54) wegen der nächsten Horrormeldungen gehen müsste oder selbst hinschmisse: Man würde sich wohl sehr schnell auf Doll als Nachfolger einigen.

Der Aufsteiger kommt damit vor allem einem in die Quere: Ronald Pofalla (59). Der mit zahlreichen Zuständigkeiten gesegnete

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!