Vor über 30 Jahren gab Conrado Dornier (66) seinem Vater Claudius, Sohn des Flugzeugpioniers Claude, am Krankenbett ein Versprechen: Er wolle alles dafür tun, das vom Vater entwickelte Wasserflugzeug Seastar zum Erfolg zu führen. 1986 starb Claudius Dornier, 1991 ging Dornier Seastar trotz zweier zugelassener Prototypen das zweite Mal unter.

Dann passierte zwei Jahrzehnte mit Ausnahme kleinerer Entwicklungsarbeiten wenig. Erst als 2012 mit der chinesischen Provinz Jiangsu ein Investor anbiss, kam Schwung in Claudius Dorniers Lieblingsprojekt. Jiangsu schoss 30 Millionen Euro in die jetzige Dornier Seawings ein, gegen 65 Prozent der Anteile. Anfang 2016 präsentierten Aufsichtsratschef Conrado Dornier und seine Partner ihre Pläne erstmals auf der Singapore Airshow. Ihr mutiges Ziel: zwei Jahre später die ersten Flugboote an Kunden auszuliefern.

Bis heute ist Dornier Seawings davon weit entfernt. Selbst der Erstflug der Seastar steht aus; er solle "voraussichtlich noch im Jahr 2019" erfolgen,

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!