Eine Weltstadt, hohe Mieten, große Nachfrage nach Wohnraum – da sollte ein Investment in 4 Häuser, insgesamt 129 Wohnungen in New Yorks Stadtteil Brooklyn, eigentlich laufen. Dachte sich offensichtlich HQ Capital, der Vermögensverwalter von Gabriele Quandt (66) und ihren Schwestern, und warb für das Projekt Clinton Hill.

Doch vier Jahre nach ihrem Investment stehen Anleger wie der Immobilienunternehmer Patrick Adenauer (58), Enkel des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer, vor einem Totalverlust. Ein zweites Projekt in Brooklyn können sie wohl ebenfalls abschreiben. Nun erwägen sie nach Informationen von manager magazin eine Klage gegen HQ Capital. Der Vermögensverwaltung, ohnehin durchgeschüttelt durch zahlreiche Abgänge, droht somit neuer Ärger.

Die quandtsche Immobilientochter HQ Capital Real Estate (früher: Recap) hatte für die beiden Immobilienprojekte bei Vermögenden im In- und Ausland 50 Millionen Dollar eingesammelt. Doch, so argumentieren die Anleger, HQ setzte die Finanzierungen

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!