Der Job schien wie gemalt für Christian Wulff (60). Vorsitzender des Kuratoriums der gemeinnützigen Stiftung des Gewürzkönigs Dieter Fuchs: Der ehemalige Bundespräsident und Ex-Ministerpräsident des Landes Niedersachsen würde ab und zu ein Grußwort sprechen, zwei- bis dreimal im Jahr mit den anderen Kuratoriumsmitgliedern zusammenkommen, um in gepflegter Runde zu entscheiden, welche Bildungs-, Kunst- oder Kulturprojekte rund um die Zentrale im niedersächsischen Dissen die Stiftung bedenkt.

Tatsächlich hat sich Wulff einen echten Sanierungsjob aufgehalst. Den einstigen Fastmonopolisten mit einem Jahresumsatz von zuletzt 520 Millionen Euro lähmen Richtungsstreit und Abgänge in der Unternehmensführung, die Konkurrenz macht Boden gut, der Gewinn schnurrt bedrohlich zusammen.

So richtig gegenzusteuern traut sich der gelernte Jurist Wulff aber erst seit ein paar Wochen. Zu fest hatte Patriarch Dieter Fuchs bis zu seinem Tod mit 90 Jahren im März die Dinge im Griff. Schließlich hatte er ein Gewürzimperium

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!