Die neue Autofabrik im Speckgürtel von Chongqing ist ein einziger Superlativ, so wie die ganze Metropole mit ihren 34 Millionen Einwohnern. Riesig, blitzsauber, vor allem aber läuft fast alles automatisch in der Jinkang Seres Intelligent Factory, die der teilstaatliche Autokonzern Sokon hier errichtete, um Elektroautos vom Band laufen zu lassen.

Zwischen breiten Straßen, an deren Laternen rote Fähnchen flattern, schimmern weiße Kuben in der Sonne: für Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei, Endmontage und Logistik. Ebenso gigantisch wie die Ausmaße ist der Stolz, der einem von den Schautafeln in der Endmontagehalle entgegenspringt: Man habe "Fertigungstechnik nach dem Vorbild deutscher Luxusautomarken" eingesetzt und "mit dem koordinierten Betrieb von mehr als 1000 Robotern" Automatisierung auf hohem Niveau realisiert. Investitionsvolumen: umgerechnet mehr als eine halbe Milliarde Euro.

Die Hightechautofabrik ist eines der vielen in Beton gegossenen Ergebnisse der Zehnjahresstrategie, mit

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!